Stellenausschreibung


Zum 1. September 2019 suchen wir eine Hauptamtliche pädagogische Mitarbeit als stellvertretende vhs-Leitung (m/w/d) 100% (Lehrerprogramm)

 

Die Volkshochschule Hechingen führt mit aktuell 2,3 Personalstellen und rund 120 freiberuflichen Dozentinnen und Dozenten im Jahr 330 Veranstaltungen mit insgesamt über 7.300 Unterrichtseinheiten durch. Unsere Kurse, Exkursionen, Einzelveranstaltungen und Veranstaltungsreihen in den Fachbereichen Politik und Gesellschaft, Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Beruf und Karriere, Grundbildung und junge vhs wurden im Jahr 2018 von 3.700 Teilnehmern besucht.

 

Zum 1. September 2019 suchen wir eine
Hauptamtliche pädagogische Mitarbeit als stellvertretende vhs-Leitung (m/w/d) 100%
(Lehrerprogramm)


Als Programmbereichsleitung Gestalten, Gesundheit, Grundbildung, junge vhs sind Sie verantwortlich für das Semesterprogramm Ihrer Fachbereiche und dessen pädagogisch-inhaltliche, kunden- und bedarfsorientierte Weiterentwicklung. Damit tragen Sie zum Erreichen der Entwicklungsziele der vhs Hechingen maßgeblich bei. Zudem vertreten Sie die vhs-Leiterin in deren Abwesenheit. Ihre Zuweisung ist auf 6 Jahre befristet.


Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Einzelnen:
-    Leitung der Programmbereiche Gestalten, Gesundheit, Beruf, Grundbildung, junge vhs
-    Fachlich-inhaltliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für die Fach-bereiche
-    Erschließung neuer Zielgruppen
-    Pädagogische und fachlich-inhaltliche Qualitätssicherung und -entwicklung in den Programmbereichen
-    Mitarbeit im fachbereichsspezifischen Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit
-    Vertretung der Programmbereiche nach außen, z.B. gegenüber Kooperationspartnern, Ämtern und Behörden
-    Lehrtätigkeit nach Bedarf
-    Vertretung der vhs-Leitung in deren Abwesenheit


Ihr Profil:
-    abgeschlossenes Hochschulstudium (Staatsexamen) im Bereich der Erwachsenenbildung, Pädagogik, Kunst, Sportwissenschaft, Natur-, Geistes- oder Sozialwissenschaften
-    Mehrjährige Erfahrung in der Lehrtätigkeit
-    max. 44 Jahre alt (Ihre Rückkehr in den Schuldienst soll vor Ihrem 50. Lebensjahr erfolgen.)
-    Sicherer Umgang mit und Interesse an modernen Informationstechnologien insbesondere im Bereich des digitalen Lernens


Ihre Stärken und Fähigkeiten:
-    Vernetzendes Denken und Umsichtigkeit
-    Strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise
-    Kommunikations-, Entscheidungs- und Umsetzungsstärke
-    hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Identifikation mit den Grundsätzen der Volkshochschulen
-    Verantwortungsbereitschaft, Mut und Motivation


Wir bieten Ihnen:
-    Vielseitiges Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einer dynamischen, zukunftsorientierten Weiterbildungseinrichtung
-    Qualifiziertes und hochmotiviertes Team
-    wertschätzende Arbeitsatmosphäre und klare Kommunikation


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Angaben und Unterlagen bitte bis spätestens am 15.04.2019 ausschließlich per Mail im PDF-Format an die Stadt Hechingen: bewerbungen@hechingen.de.

Fragen zum Stellenprofil beantwortet Dr. Sarah Willner, willner@vhs-hechingen.de, 0 74 71 51 50.


Zurück