/ Kursdetails

Nachhaltigkeit

Ein Begriff macht Karriere

Beginn Donnerstag, 07.10.2021, 19:00 - 20:30Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Bastian Kaiser

Vor über 308 Jahren wurde in der deutschen Forstwirtschaft der Begriff der Nachhaltigkeit erstmals schriftlich und wissenschaftlich definiert. Seitdem hat er eine unvergleichliche "Karriere" gemacht und eine weltweite Verbreitung erfahren - vor allem aber ist er in unser aller Köpfe und Gedanken angekommen.

Wie hat sich diese Verbreitung auf seine Inhalte und das allgemeine Begriffsverständnis ausgewirkt? Was erforderte eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft hierzulande und wie unterscheiden sich diese Erfordernisse von denen einer nachhaltigen Entwicklung in anderen und ärmeren Gesellschaften dieser Welt?

In einem informativen Vortrag zum Mitdenken, Mitmachen und Mitdiskutieren nimmt Sie der Vortragende mit auf eine gedankliche Reise, die 1713 in Sachsen ihren Ausgangspunkt hat, durch die globale Entwicklung streift, in den heutigen Wäldern Deutschlands einen Zwischenstopp einlegt und einen Ausblick wagt auf den weiteren Verlauf der Reise.

Vor allem zu der uns alle berührenden und betreffenden Frage, wie sich unsere Wälder entwickeln können und sollen - und wie ihnen in ihrer schwierigen Rolle zwischen "Klimaretter" und "Klimaopfer" zu helfen ist, soll die Veranstaltung Fragen aufwerfen, Anregungen geben und die Grundlagen für jeweils eigene Positionen der Zuhörenden schaffen bzw. stärken.


Zur Person:

Prof. Dr. Bastian Kaiser hat Forstwissenschaften studiert und sich im Bereich der Forstökonomie spezialisiert. 1993 wurde er von der Forstwissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit einer Arbeit zur Theorie ökonomischer Bewertung von Waldfunktionen promoviert. Seit 1998 ist er Professor für Angewandte Betriebswirtschaft an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR). 2001 wurde er zum ersten Mal zum Rektor dieser Hochschule gewählt, 2006 und 2014 in diesem Amt bestätigt. Vor seiner Tätigkeit an der Hochschule war Bastian Kaiser in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit tätig, lebte in Venezuela und arbeitete in mehreren Ländern, insbesondere des nördlichen Lateinamerika und der Karibik. Seine Forschungsarbeit konzentriert sich auf die Entwicklung und Evaluierung geeigneter Organisationsstrukturen und zur Bewältigung von Gemeinschaftsaufgaben, insbesondere in der Forstwirtschaft und in der dezentralen Energiewirtschaft. Dabei forscht und berät er Entscheidungsträger auf nationaler und internationaler Ebene.


2017 berief ihn Ministerpräsident Winfried Kretschmann in den Nachhaltigkeitsbeirat des Landes Baden-Württemberg und bereits seit 2001 ist er Mitglied im Landes-Forstwirtschaftsrat, seit 2006 Mitglied im Deutschen Forstwirtschaftsrat.


Switchkurs: Wenn Präsenzunterricht aufgrund höherer Gewalt nicht möglich ist, wird geswitcht zu Onlineunterricht mit Zoom. Hierzu muss kein Programm installiert werden. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg



Kurs abgeschlossen


Kursort

Stadthalle Museum, Konstantinsaal

Zollernstrasse 2
72379 Hechingen

Kursort

Zoom 01

Münzgasse 4/1
72379 Hechingen

Termine

Datum
07.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Münzgasse 4/1, Zoom 01
Datum
07.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Zollernstrasse 2, Stadthalle Museum Konstantinsaal