/ Kursdetails

Masel Tov Cocktail

Jung und jüdisch in Deutschland

Beginn Donnerstag, 19.05.2022, 19:30 - 21:30Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Arkadij Khaet
Merle Teresa Kirchhoff
Benedict von Bremen

Filmvorführung und moderierte Gesprächsrunde mit dem Regisseur Arkadij Khaet und der Drehbuchautorin Merle Teresa Kirchhoff, vhs Leitung Dr. Sarah Willner und Benedict von Bremen, Pädagogischer Mitarbeiter der Initiative Hechinger Synagoge e.V. und Bildungsreferent des Träger- und Fördervereins Ehemalige Synagoge Rexingen e.V.


Der Film: Masel Tov Cocktail (Deutschland 2020, 31 min), Regie: Arkadij Khaet & Mickey Paatzsch; Drehbuch: Arkadij Khaet, Merle Teresa Kirchhoff; Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, SWR, Arte.


Zum Inhalt: Zutaten: 1 Jude, 12 Deutsche, 5cl Erinnerungskultur, 3cl Stereotype, 2 TL Patriotismus, 1 TL Israel, 1 Falafel, 5 Stolpersteine, einen Spritzer Antisemitismus. Zubereitung: Alle Zutaten in einen Film geben, aufkochen lassen und kräftig schütteln. Im Anschluss mit Klezmer-Musik garnieren. Verzehr: Vor dem Verzehr anzünden und im Kino genießen. 100% Koscher.


Preise unter anderem: Filmfest Dresden 2020 Auszeichnung mit dem Publikumspreis im Nationalen Wettbewerb, Auszeichnung mit dem Goldenen Reiter im Nationalen Wettbewerb; Filmfestival Max Ophüls Preis 2020 Publikumspreis Mittellanger Film; Grimme-Preis 2020 in der Kategorie Kinder und Jugend.


Zum Trailer

Eine Kooperation mit der Initiative Hechinger Synagoge e.V. und den Hechinger Kinos



Kurs abgeschlossen

Alexander Wertmann als Dima (Alexander Wertmann als Dima)
Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch (von rechts) (Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch (von rechts))
Merle Kirchhoff (Merle Kirchhoff)

Kursort

Kino Burgtheater Hechingen

Heiligkreuzstraße 1
72379 Hechingen

Termine

Datum
19.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Heiligkreuzstraße 1, Burgtheater Kinos Hechingen
Datum
19.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Heiligkreuzstraße 1, Burgtheater Kinos Hechingen